Autofreier öffentlicher Raum

Crédit Photo /
Gemeindepolitik
Alle Zielgruppen
Bewegung, Umfeld, Mobilität, Sicherheit

Die Gemeinde ist die «Autofreiheit». Sowohl die Gäste als auch die Einheimischen müssen ihre Fahrzeuge ausserhalb des Dorfes parkieren und den Weg ins Dorf mittels Elektrofahrzeugen oder zu Fuss auf sich nehmen.

Aufgrund der Autofreiheit beträgt die Höchstgeschwindigkeit für Elektrofahrzeuge 15 km/h.

Unfallverhütung, Tempolimiten, Fussgängerzonen, gute Übersicht,

Lärmschutz, Fahrverbote…

Beteiligung der Gemeinde

Konzept der Gemeinde Autofrei und Energiestadt und Feinstaubfrei.

Die Gemeinde investiert in sichere Fussgängerwege.

Je nach Projekt im Rahmen des ordentlichen Budgets der Einwohnergemeinde.

Kontakt und Informationen

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok