Integrationsverantworliche*r

Crédit Photo /
Gemeindepolitik
Gemeindebehörden, Neue Einwohner, Migrantinnen und Migranten, Alle Zielgruppen
Zusammenhalt, Integration, Politik

Die Integrationsverantwortliche ist für die Beratung und Information von Personen mit einer Kurzaufenthaltsbewilligung von einem Jahr (Permis L), einer Aufenthaltsbewilligung (Permis B) und einer Niederlassungsbewilligung (Permis C) zuständig.

Sie erörtert Fragen zu den Bereichen Sprache und Sprachkurse, Arbeit allgemein, Kinder und Schule, ausserschulische Betreuung, Gesundheit und Gesundheitsnetz, Gesellschaft, Kultur und Vereine und berät die einheimische wie ausländische Bevölkerung zu spezifischen Fragen der Integration.

Sie unterstützt und berät Trägerschaften bei der Eingabe und der Umsetzung von migrationsspezifischen Projekten, vernetzt Behörden, Institutionen, Vereine und Organisation, und sensibilisiert die Bevölkerung mit einer gezielten Öffentlichkeitsarbeit z.B. zum Thema Diskrimination.

Ziel der Integration ist das friedliche Zusammenleben aller. Aktives Mitwirken aller Beteiligten verbessert das Wohlbefinden und die persönliche Lebenssituation.

Beispiele für Projekte:

  • Kulturpaten: Begleitung von Neuankommenden, um ihre Integration in ihre neue Gemeinschaft zu erleichtern
  • Sprachkurs: Die Integrationsverantwortlichen der Region oder Gemeinde bieten Deutschkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Diese Kurse sind sehr erschwinglich.
  • Workshops für junge Leser: eine Massnahme, die sich an Kinder von 0 bis 4 Jahren und ihre Eltern richtet und ein erstes Eintauchen in die Welt der Bücher und der deutschen Sprache ermöglicht
  • Beratung in verschiedenen Sprachen zur Integration in den Arbeitsmarkt
  • Aktionswoche gegen Rassismus

Beteiligung der Gemeinde

  • eine vom gesamten Gemeinderat validierte Integrationspolitik entwickeln und Massnahmen vorschlagen
  • Willkommensbrief an Migranten mit Informationen über die Gemeinde (in ihrer Muttersprache)
  • Organisation von Treffen für alle Einwohner*innen der Gemeinde
  • Unterstützung von Vereinigungen und Gemeinschaften, die sich für die Integration einsetzen
  • Soziale und rechtliche Dauerhaftigkeit

Kontakt und Informationen

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok