Schule bewegt

Crédit Photo / Schule bewegt
Schule
Schulkinder / Studenten / Auszubildende
Bewegung, Freizeit

Das Programm „Schule bewegt“ wurde in den Schulen lanciert, um die Schüler zu mehr Bewegung zu animieren. Die mitmachenden Schulen verpflichten mindestens für ein Semester (Testphase), sich täglich 20 Minuten zu bewegen. Jede Klasse oder Tagesschulstruktur wählt die körperliche Aktivität, welche sie in dieser Zeit ausüben möchte. Um die Programmvielfalt zu erweitert, stellt „Schule bewegt“ Ideen auf Spielkarten (Modulen) sowie Material zur Verfügung. Die Aktivitäten können an der Schule, in der Klasse, vor oder nach der Schule stattfinden.

Beteiligung der Gemeinde

Sie kann die Schuldirektion und die Lehrerschaft zur Teilnahme anregen. Die Teilnahme einer Klasse ist gratis. Das Vorhaben bewirkt damit keine Kosten bei der Gemeinde.

Kontakt und Informationen

Allgemein

Bundesamt für Sport (BASPO) Schule bewegt

E-Mail-Adresse -

Website - http://www.schulebewegt.ch;

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok