Vous êtes ici > Label > Eine gesunde Gemeinde

Eine gesunde Gemeinde

Die WHO definiert Gesundheit mit dem umfassenden Zustand körperlichen, mentalen und sozialen Wohlergehens, nicht nur mit dem Nichtvorhandensein einer Krankheit oder Behinderung.

In der Charta von Ottawa steht: „Gesundheitsförderung zielt auf einen Prozess, allen Menschen ein höheres Maß an Selbstbestimmung über ihre Gesundheit zu ermöglichen und sie damit zur Stärkung ihrer Gesundheit zu befähigen.“ (1986).

 

Gesundheit fördern bedeutet, auf die Bestimmungsfaktoren der Gesundheit Einfluss zu nehmen (individuelle, soziale, wirtschaftliche und Umfeld-faktoren, welche gegenseitig aufeinander wirken).

 


Als Behörde vor Ort kann Ihre Gemeinde die Gesundheit ihrer Bevölkerung positiv beeinflussen.

Sie können auf individuelle Faktoren einwirken, indem Sie Wissen und Kompetenzen zum Bereich der  Gesundheit vermitteln.

Vor allem können Sie auf das physische und soziale Umfeld Einfluss nehmen, welches Sie Ihren Bewohnerinnen und Bewohnern anbieten (Geländegestaltung, Sicherheit, sozialer Zusammenhalt, öffentliche Räume, etc.).

 

© Promotion Santé Valais