Ausbildung zum/zur Sportkoordinator/in (BASPO)

Crédit Photo /
Gemeindepolitik
Gesundheits- und Sozialfachleute
Bewegung, Bildung

Die Ausbildung zum Sportkoordinator umfasst im Minimum drei theoretische Module, ein Praktikum von 6 Tagen sowie eine Projektarbeit. Weitere Wahlmodule können besucht werden. Den Teilnehmenden werden Methoden und Instrumente vermittelt, um in ihrer Gemeinde ein lokales Bewegungs- und Sportnetz zu entwickeln, zu gestalten und zu führen. Diese Ausbildung richtet sich an Kandidaten und Kandidatinnen, welche auf lokaler Ebene bereits eine gewisse Erfahrung im Bewegungs- und Sportbereich mitbringen.

Beteiligung der Gemeinde

Anstellung eines Sportkoordinators, um die Sport- und Bewegungsförderung zu entwickeln. Richtwert für eine Gemeinde von 5000 Einwohnern: 20-30% Anstellung.

Kontakt und Informationen

Allgemein

Office fédéral du sport OFSPO

E-Mail-Adresse -

Website - http://www.ofspo.ch/reseaudesport

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok